Suche
  • Beatrice & Benzina

Grayson Perry über Identität

Wenn es draußen so richtig grau und ungemütlich ist, nehmt Euch die Zeit für "Who are you" von Grayson Perry. Bekannt für seine Keramikwerke und bunten Wandteppiche mit politischen Themen und Performances als Tranny untersucht der britische Künstler den Begriff der Identität in einer dreiteiligen Filmdokumentation.

Geistreich und mit viel Humor begleitet er in den filmischen Episoden 10 Personen und Gruppen und verbringt auf seiner Recherche viel Zeit mit ihnen um moderne Portraits von Bewohnern Englands zu erstellen die 2015 in der National Portrait Gallery of London gezeigt wurden. Seine Überzeugung nach ist Identität keine wertvolle Perle in unserer Mitte, die es gilt hervorzuholen sondern vielmehr eine Ansammlung von Erfahrungen die uns ausmacht. Wir entwickeln uns in einer Gemeinschaft und diese formt uns mit.

Neben seinem konzeptuellen Herangehen kann man Grayson Perry beim Arbeiten an keramischen Skulpturen und Vasen sehen, ihn zum Beispiel bei seiner Stempel und Sgraffito Technik beobachten.

In einem Interview zu der Ausstellung spricht Perry über seine Motivation, das was ihn bewegt hat diese Portraits zu machen: "Was uns bewegt sind die Wahrheiten die wir gezeigt bekommen! Und sie berühren uns nur, wenn wir verstehen das sie wahr sind, weil wir sie schon gewusst haben!"


Leider sind die Clips mit wahnsinnig vielen Werbeunterbrechungen auf youtube, aber ich finde es lohnt sich!!!







https://www.youtube.com/watch?v=0msZ67u-gFo&t=78s


0 Ansichten

© 2018 by Beatrice Jugert.
Fehrbellinerstr.51,10119 Berlin

Facebook                    Instagram