Suche
  • Beatrice & Benzina

Come and support Sculpture Club!!! "Manga Bell", by Tina Born

Aktualisiert: 23. Aug 2019

Wer kommt mit zur Eröffnung von "Manga Bell", eine Ausstellung von Tina Born zu der ich als Sculpture Club eine Skulptur ausführen durfte! Das Projekt war herausfordernd und hat viel Spaß gemacht! Einige von Euch haben es wachsen sehen & wenn Ihr neugierig auf das Ergebnis seid begleitet mich doch zur Eröffnung. Ich freu mich auf Euch! Bis dahin, herzliche Grüße von Beatrice

Ausstellungshinweis MANGA BELL Eine Ausstellung von Tina Born

Unter Mitwirkung von Winfried Bullinger und Beatrice Jugert/ Sculpture Club

Eröffnung: 22.8.2019 um 19 Uhr

Es spricht Dr.Dorothea Schöne Künstlerische Leiterin Kunsthaus Dahlem

INFORMATIONEN ZUR AUSSTELLUNG Im Rahmen der Ausstellung »Inspiration Afrika. Ein Kontinent im Blick der deutschen Bildhauerei im 20. Jahrhunderts« im Kunsthaus Dahlem, zeigt Tina Born die Installation »Manga Bell« von 2019. Hierbei begegnen die Besucher unter anderem dem Nachbau eines Elefantenschädels (Ausführung Beatrice Jugert / Sculpture Club ), welcher, zusammen mit 80 weiteren, als wissenschaftliche Trophäe seit 1901 im Keller des Naturkundemuseums in Berlin lagert. Es ist die, von einem Museumsarchivar verfasste Inschrift auf dem Tierschädel, die Tina Born zu einer losen Folge von assoziativen Objekten und geschichtsbezogenen Betrachtungen anregte und die Bezüge herstellt zu jener Zeit um 1900, als Kamerun, das Herkunftsland des Schädels, ebenso wie weitere afrikanische Regionen deutsche Kolonien waren. Teil der Installation sind Fotografien von Winfried Bullinger aus der Serie »An den Rändern der Macht« (2012–2017). Zur Ausstellung erscheint eine Publikation.

Dauer der Ausstellung 22.8. - 3.11.2019

Kunsthaus Dahlem Käuzchensteig 12, 14195 Berlin Öffungszeiten Mi bis Mo 11-17 Uhr

www.kunsthaus-dahlem.de




0 Ansichten

© 2018 by Beatrice Jugert.
Fehrbellinerstr.51,10119 Berlin

Facebook                    Instagram